Menü

Aktivitäten an der Algarve

Die Algarve ist ein Traumziel für aktive Urlauber. Ob am Land oder im und auf dem Wasser – alle Arten von Sport sind hier möglich. Das Angebot an Outdoor-Aktivitäten an der Algarve ist riesig. Neben klassischen Wassersportarten wie Segeln, Surfen und Tauchen zählen unter anderem Whale Watching, Sportfischen und Kayak fahren zu den populärsten Freizeitaktivitäten.

Sportfischen

Sportfischen Algarve
Surfen + Kitesurfen

Surfen + Kitesurfen Algarve
Tauchen + Schnorcheln

Tauchen + Schnorcheln Algarve
Wal- + Delfin-Touren

Wal- + Delfin-Touren Algarve
Wandern

Wandern Algarve

Wassersport an der Algarve
Wassersport als Freizeitspaß nimmt an der Algarve einen breiten Raum ein. Die Region im äußersten Südwesten Kontinentaleuropas ist ein Mekka für Surfer. Meterhoch türmt der Nordwestwind die Wellen vor der Costa Vicentina und am Cabo de São Vicente auf. Viele Details rund um die Themen Surfen und Kitesurfen an der Algarve finden Sie in dem gleichnamigen Beitrag.

In einer weiteren Reportage dreht sich inhaltlich alles um das Tauchen und Schnorcheln an der Algarve. Sowohl Wracktaucher als auch Höhlentaucher kommen an der Felsalgarve auf ihre Kosten. Während Wracktaucher bei Portimão einem versenkten Marineschiff einen Besuch abstatten können, warten auf Höhlentaucher unzählige Unterwassergrotten zwischen Sagres und Lagos. Zum Schnorcheln eignen sich die Unterwasserregionen in kleinen Buchten, die von steilen Felswänden eingerahmt werden.

Konstant wehender Nord- bis Nordwestwind sorgt an der Algarve für optimale Bedingungen zum Segeln. Modern ausgestattete Marinas bieten sich in den Hafenorten als nächtlicher Liegeplatz an. Wer nicht mit dem eigenen Segelboot anreist, kann sich ein Boot ausleihen oder an einem organisierten Segeltörn teilnehmen.

Wandern und Radfahren
Zu den beliebtesten Outdoor-Aktivitäten an der Algarve gehören das Wandern und das Radfahren. Mehrere Fernwanderwege, die auch mit dem Tourenrad oder dem Mountainbike befahren werden können, verlaufen durch die Küstenregionen und das Hinterland. Routen wie die Via Algarviana, den Weitwanderweg Ecovia oder die Rota Vicentina können Sie abschnittsweise erkunden, wenn Sie ein Ferienhaus an der Algarve gemietet haben. In zahlreichen Orten befinden sich Fahrrad-Verleihstationen, die neben den klassischen Modellen auch E-Bikes stunden- oder tageweise vermieten. Die beste Reisezeit zum Wandern und Radfahren an der Algarve ist die Vor- und die Nachsaison.

Sportfischen, Whale Watching und Kayak fahren
Für viele Hobbyangler ist es das Highlight im Leben: Der Fang eines Blauflossen-Thunfischs oder eines Schwertfisches. Mehrere Hundert Kilo bringen ausgewachsene Exemplare auf die Waage und der Kampf mit den Fischen bis zum Anlanden ist spektakulär. Beim Sportfischen an der Algarve können Sie diesen Traum wahr werden lassen.

Hoch im Kurs bei Groß und Klein stehen Whale Watching und Delfin-Touren. Auf diesen Bootsausflügen gehen Sie auf Tuchfühlung mit den grauen Meeressäugern und kommen Finnwalen, Großen Tümmlern und Orcas ganz nah. Eine weitere Freizeitbeschäftigung in einem Urlaub in einem Ferienhaus an der Algarve ist das Kayak fahren. Entweder mieten Sie ein Boot bei einem lokalen Anbieter und paddeln allein los oder Sie schließen sich einer geführten Tour an.

FKK an der Algarve
An der Algarve gibt es drei offizielle FKK-Strände und eine ganze Reihe abgelegener Strandabschnitte, an denen das hüllenlose Badevergnügen toleriert wird. In der Reportage FKK an der Algarve stellen wir Ihnen die drei Nacktbadestrände näher vor und gehen auf die Aussagen des portugiesischen Naturismusverbandes ein, der seit 1977 für die Interessen der zahlreichen FKK-Fans im Land eintritt.

Reiten, Klettern und Golf spielen
Ein hervorragendes Mittel zur Entschleunigung ist ein Ausritt auf dem Pferderücken. An der Algarve können Sie dieses Gefühl in vollen Zügen auskosten, denn zahlreiche Reiterhöfe bieten geführte Ausflüge in die Natur an. Die Ausritte werden mehrheitlich mit Pferden der Rasse Lusitano durchgeführt. Diese Tiere werden seit Jahrhunderten in Portugal gezüchtet und zeichnen sich durch große Lernfähigkeit aus. Im Beitrag Reiten an der Algarve erfahren Sie Einzelheiten zu diesem Thema.

Dass die Algarve über exzellente Voraussetzungen zum Klettern verfügt, wissen bislang nur wenige Insider. Dabei müssen sich die Klettergebiete zwischen Sagres und dem Cabo de São Vicente nicht hinter denen auf Mallorca und in Spanien verstecken. Die Steilwände an der Küste laden zum Bouldern, Sportklettern und sogar zum Deep Water Soloing ein. Was es mit der letztgenannten Kletterart auf sich hat, erfahren Sie beim Lesen der Reportage Klettern an der Algarve.

Die Algarve ist eine der populärsten Golf Destinationen und mit 40 Golfplätzen eine preisgekrönte Golfregion. Lesen Sie mehr über Golfplätze, die von Star-Architekten entworfen wurden und die Vorteile des milden Klimas an der Algarve in unserem Artikel Golf an der Algarve.

Ein Ferienhaus an der Algarve mieten

Ferienhäuser an der Algarve überzeugen mit komfortabler Ausstattung und exklusiver Lage am Meer oder im bergigen Hinterland der Küste.

Bei uns finden Sie Unterkünfte in verschiedenen Preisklassen für Ihren Urlaub im Süden Portugals. Ferienhäuser mit Meerblick, mit eigenem Pool, am Golfplatz oder nah am Strand: die Auswahl ist riesig.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Algarve >>

Ferienhäuser Algarve

Alle Ferienhäuser an der Algarve

Zur Startseite Ferienhaus Algarve >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Algarve >>
Zur Übersicht Algarve Urlaub >>